Security, Availability & Compliance

Nutzen Sie den synaix Dreiklang für Lieferfähigkeit in allen Lagen

Es gibt sicher einige Dinge, mit denen Sie garantiert nichts zu tun haben wollen. Diese beiden gehören sicher dazu: Technischer Ausfall und juristischer Reinfall.

Robuste und rechtssichere Prozesse

Um Prozesse robust, zuverlässig und rechtssicher zu machen, braucht man mehr als Zertifikate und Audits. Man braucht insbesondere den Willen und die Einstellung, die eigenen Leistungen jeden Tag zu verbessern und die vorhandenen Systeme stetig zu überprüfen. Denn IT bewegt sich in einem dynamischen Umfeld – sowohl in technologischer als auch in juristischer Hinsicht. Qualität ist bei uns daher keine Sache von ein paar Ingenieuren, sondern in der DNA aller Menschen bei synaix verankert. Und da diese nun einmal Menschen sind, machen sie auch Fehler. Aber wir suchen im Umfeld dieser Fehler nach den Quellen und machen uns Gedanken, wie sie nicht noch einmal passieren.

Anforderungen an Zertifizierungen, Vertrauen und Diskretion

Wir erfüllen die hohen Anforderungen der Finanzwelt und unsere Prozesse sind nach den Standards von PCI DSS, MARisk und BaFin zertifizierbar. Vor diesem Hintergrund wird klar, dass Vertrauen und Diskretion bei uns gelebt werden. Das qualifiziert uns, vertrauensvoll mit sensiblen Informationen, die wir im direkten Auge zu Auge Kontakt mit Inhabern und Geschäftsführern erhalten, zu arbeiten.

Natürlich haben wir auch unsere Zertifizierungs-Hausaufgaben gemacht. synaix ist nach den Standards SSAE16 sowie IDW951 zertifiziert. Das Besondere an diesen Standard-Zertifizierungen: Bei synaix sind nicht nur einzelne, sondern alle Prozesse zertifiziert. Und es ist auch nicht nur ein Rechenzentrum geprüft, sondern der gesamte synaix-Rechenzentrenverbund – unsere synaix AachenCloud.

Mit diesem Grundgerüst können wir auch spezifische Audit- und Zertifizierungs-Anforderungen unserer Kunden für ihre wertschöpfenden digitalen Geschäftsmodelle erfüllen.

Ein integriertes Modell für homogene Serviceketten

Möglich wird dies durch unseren integrierten Ansatz, homogene Serviceketten zu designen und zu betreiben. Dabei achten wir darauf, dass alle wesentlichen Aspekte unter Security, Availability & Compliance in einheitlicher und integrierter Form zusammengeführt und betrachtet werden:

Security:
Die Integrität und das Schutzniveau der digitalen Geschäftsprozesse wird bestimmt vom schwächsten Glied in der Leistungskette.

Availability:
Die technische Verfügbarkeit des Geschäftsprozesses steht in Abhängigkeit von der vollständigen Kette aller involvierten Systeme.

Compliance:
Die Nachvollziehbarkeit aller Ergebnisse eines digitalen Geschäftsprozesses ist nur durch den integrierten Betrieb und das einheitliche Management aller Veränderungen (Changes) möglich.

Seite teilen

Ansprechpartner

Volker Müller
Director Application Operations